Das eigene Traumbad kreieren

traumbad zuhauseKennen Sie es auch? Sie geben sich die allergrößte Mühe, um Ihre Wohnung schön zu dekorieren und Sie sind trotzdem nicht zufrieden. Sie finden zum Beispiel keine Möglichkeit, wie Sie Ihr eigenes Traumbad kreieren können. Sie bemerken tagtäglich, dass Ihnen im Badezimmer irgendetwas nicht gefällt, wissen aber nicht was. Ein Grund könnte zum Beispiel die fehlende Dekoration sein. Denn meistens denkt man im Badezimmer nicht daran.

Wie kann man das Badezimmer dekorieren?

Es mag zwar Pflanzen geben, die die Feuchtigkeit im Badezimmer ertragen, beziehungsweise sogar benötigen. Es gibt aber auch eine Alternative: Künstliche Blumen. Diese kommen in jedem Bad schön zur Geltung, zumindest dann, wenn Sie die Größe und die Art der Blumen an Ihr Bad anpassen.

Ebenfalls passen immer Muscheln, Teelichter oder gar Stehlampen in ein Badezimmer. Der eigenen Fantasie und Kreativität werden hier keinerlei Grenzen gesetzt. Die meisten Menschen legen kaum Wert auf schöne Alltagsgegenstände im Bad. Viele greifen zur günstigen Handcreme, die jeder Supermarkt in einem Plastikspender verkauft. Wie wäre es hier zur Abwechslung mal mit einem Keramikspender? Gleiches gilt für die Zahnbürstenbecher. Bereits solche Kleinigkeiten können die Ästhetik des eigenen Bades erhöhen.

Perfekte Abstimmung

Die oben genannten Tipps nutzen rein gar nichts, wenn sie nicht aufeinander abgestimmt werden. Das bedeutet, dass Sie nicht ein grünes altes Waschbecken mit einem eleganten Seifenspender kombinieren können. Natürlich können Sie – aber: es wird nicht schön aussehen. Ebenso passt kein Billig-Holzregal in ein Badezimmer, dessen Fliesen in Betonoptik gefertigt wurden und die gesamte Erscheinung vom Bad als extravagant bezeichnet werden kann. Bunte Fische an der Wand? Geht natürlich, wenn Sie Kinder haben. Trotzdem sollten diese der restlichen Einrichtung angepasst werden.

Betonoptikfliesen im gesamten Badezimmer

Sie wünschen sich ein besonderes Badezimmer? Wie wäre es mit Betonfliesenoptik am Boden und an der Wand? Zu diesen Badfliesen passt perfekt eine Badewanne, die frei mitten im Raum steht. Ansonsten gilt bei dieser Einrichtung: Minimalismus. Möglichst wenig hineinstellen, damit alles wirken kann. Sie dürften hierbei zum Beispiel decken hohe Spiegel aufhängen oder eine bodenebene Dusche. Noch mehr Ideen für Ihr Traumbad finden Sie auf der Internetseite alleideen.com.

Möbelstücke für schnelles Reinigen

Das Badezimmer sollte hygienisch rein sein und muss daher mit größter Liebe und Sorgfalt geputzt werden. Stellen Sie sich hierbei selbst keine Steine in den Weg, indem Sie zu viele Schränke auf den Boden stellen. Früher waren die Waschbeckenunterschränke sehr beliebt. Doch seien Sie mal ehrlich: Wie oft haben Sie diese vorgeschoben, um dahinter zu putzen? Entscheiden Sie sich lieber für Möbelstücke, die Sie an die Wand hängen und somit immer problemlos den Boden wischen können. Sollte dies aus baulichen Gründen nicht funktionieren, so könnten Sie immer noch Schränke mit Füßen wählen.

Keine Kommentare möglich.